DRAMAzone 

 OLGA_ZAKS  

OLGA ZAKS ist eine rumänien/deutsche Autorin.  Sie wurde (nach eigenen Angaben) am Ende der Ciaociaoära des letzten Jahr­tau­sends in Constanta/ Rumänien auf diesem Planete­n ausge­laden, OLGA ge­nannt und von den Eltern nach Deutsch­land verschleppt. Sie studierte ver­suchsweise Romanistik in Ham­burg und lebte einige Monate in Marseille. Zum Atmen hält sie sich meist mit femininen Aushilfsjobs als Masseusin, Kellnerin, Aktmodell über Wasser. // Erste Spurenelemente von Lyriks & Monoprosa führten zum Meta­projekt „children of death“, das durch einige OFFradios schwebte. // 2017 betrat sie den literarischen Raum - zunächst mit Publikationen in literarischen Zeitschriften, Magazinen & Anthologien: u.a. in "Fluchten/ Wieder­fluchten" - geest­verlag vechta; Anthologie „PREIS FÜR POLITISCHE LYRIK“; ed bodoni/neuruppin; Kunstgeflecht Magazin RHEIN; neunkirchen; Anthologie „MEIN HEIMLICHES AUGE“ im konkursbuch-ver­lag Claudia Gehrke; tübingen; artLITmagazin PROLOG; berlin, DRECKSACK_berlin, einer Zeitschrift für lesbare Literatur -  u.a. // Inzwischen hat sie ihr on-going metaprojekt „children of death“ um theatral/performative Texturen erweitert. Aktuell arbeitet sie an ihrer 1. LYRIKsammlung. // 2021 wurde ihr „DRAMATISCHES TRIBUNAL___ IM MORAST“ ausge­zeichnet mit dem 1.nbv_Dramatikerinnenpreis der Neuen Bühne in Villach/at. _____ oZ lebt temporär in Brandenburg/D & Constanta/ru.

>  blogg + foto by olga zaks

 

 

 

„ICH WERDE EINEN ANDEREN TON ANSTIMMEN MÜSSEN UM DIE ZEITGENOSSEN IN RAGE WUT ZORN ZU VERSETZEN. WAS BLEIBT MIR IN DIE­SEM GANZEN SCHLAMASSEL ANDERES ÜBRIG ALS AUF DEN PUTZ ZU HAUEN.“   // olga zaks IM MORAST //

 

 

> PRESStext by PATHOS TRANSPORT BERLIN

 

> IM MORAST ein DRAMATISCHES TRIBUNAL // 

    2021 ausge­zeichnet mit dem 1. nbv_Dramatikerinnenpreis der  neuenbuehnevillach.at

 

> DIE WAHRHEIT _____ SIE IST SO OFT SO SCHWER ERTRÄGLICH __ oder __

  DER ZUSTAND DER WELT IST EINE ZIEMLICHE KATASTROPHE

+

> PREISREDE olga zaks zur Verleihung des nbv_Dramatikerinnenpreises 2021   > > >  on nbv.at

 

> PRESSnews & Jurykommentare zum nbv_Dramatikerinnenpreis für IM MORAST

 

> nbv Vorankündigung der UA von IM MORAST

 

°edition PTB no.22 # ISSN 1433-4518

> Besetzung variabel >>> ideal = 3 W + 1 M ___ or ___ 1 W als monodramatische performance

           

 

 

„Ich sehe mich noch, die Haut zerfressen vom Schmutz und vom Schweiß. Die Ach­sel­höh­len voller Würmer. Und noch größe­rer Wür­mer im Herzen. Scheiße! Ich hätte dort sterben kön­nen. Aber ich starb nicht. // . . . //  Ich habe versucht, neue Blumen neues Fleisch neues Blut zu er­fin­den. Die Zeit der Rache brach an.“

 

 

 

GRENZÜBERSCHREITUNGEN // PROTOKOLL EINER SCHLACHTung ______ by olga zaks

 

> PRESStext by PATHOS TRANSPORT BERLIN

 

°edition PTB no.21 # ISSN 1433-4518

 

    

 

in Vorbereitung > female killers by olga zaks

 

FEMALE KILLERS ist Projekt für ein poetisches Drama mit femininen Geschichten im Stile eines HETZ__TRAUM__DRAMAs.  In von Wunden und Martern gezeichneten Stationen erleben und beleben sie das Aufkeimen einer großen Rache gegen zu Unrecht erlittene Verletzungen. Feminine Notwehrakte im patriarchalen Machtsystem und im Kontext zur #MEtoo_debatte als Reflexe eines Aufstandes. Wenn DIE KILLERINNEN nebenher auf den Spuren großer Töterinnen der Geschichte tanzen und ihre Fallen scharf stellen, spannt sich der Bogen der Geschichte bis in die Gegenwart.

 

edition PATHOS TRANSPORT BERLIN 27

 

 

 

°

Aufführungsrechte bei > > >

edition(at)PATHOSTRANSPORT.de